Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

14.09.2019 – 17:33

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Pressemeldung der Polizeidirektion Wiesbaden

Wiesbaden (ots)

Mehrere Veranstaltungen in Wiesbaden, Wiesbaden, Bahnhofsvorplatz, Innenstadt, 14.09.2019, 12:00 Uhr - 17:00

(He)Heute Mittag fanden in Wiesbaden mehrere angemeldete und eine spontane Veranstaltung statt, welche von der Versammlungsbehörde der Stadt Wiesbaden genehmigt wurden. Ab 12:00 Uhr versammelten sich Teilnehmer verschiedenster Gruppierungen auf dem Bahnhofsvorplatz. Die Veranstaltung #WirSindVielMehr mit ca. 100 Teilnehmern und ca. 200 Gegendemonstranten, welche sich durch Sprechchöre bemerkbar machten, waren ebenfalls vor Ort. Um 14:40 Uhr starteten zwei Aufzüge über die Friedrich-Ebert-Allee, bzw. durch die Moritzstraße, in Richtung Innenstadt. Ab 15:30 Uhr fand dann eine genehmigte Abschlusskundgebung auf dem Wiesbadener Schlossplatz statt. Nach mehreren Rede- und Musikbeiträgen endete die Veranstaltung gegen 17:00 Uhr. Polizeirelevante Sachverhalte wurden bis zum Berichtszeitpunkt nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen