Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

25.03.2019 – 15:38

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 25.03.2019: Linden: Unfall auf der A 45 führt zu größeren Verkehrsbehinderungen

Gießen (ots)

Am Montag, gegen 14.00 Uhr, kam es auf der A 45 zu einem Unfall, bei dem ein Laster und ein Wohnmobil beteiligt waren. Derzeit ist die A 45 in Richtung Dortmund voll gesperrt. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Offenbar fuhr ein Laster, der in Richtung Dortmund unterwegs war, auf ein Wohnmobil auf. Der Unfall ereignete sich unmittelbar nach dem "Gießener Südkreuz". Der Laster fiel danach auf die Seite und verlor die Ladung (Erde). Der Fahrer des Wohnmobils wurde offenbar leicht verletzt.

Der Bereich musste in Richtung Dortmund komplett gesperrt werden. Die Sperrung dürfte noch mehrere Stunden andauern, da neben der verlorenen Ladung auch noch eine größere Ölspur beseitigt werden muss.

Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an.

Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter der Rufnummer 06033 - 7043 5010.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell