PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

22.09.2021 – 17:32

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfallmeldungen für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und Vogelsbergkreis

Osthessen (ots)

1. Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Mauer beschädigt

Niederaula - Am Dienstag, (21.09.), gegen 8:40 Uhr, befuhr der Fahrer eines Linienbusses aus Niederaula die Richthofstraße in Richtung Richthof. Er bog rückwärts in die Straße "In der Au" ein um zu wenden. Bei dem Versuch den Bus vorwärts wieder auf die richthofstarße zu steuern, kollidierte er linksseitig mit dem Mauerwerk einer Scheune. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 7.500 Euro.

Wildunfall

Schenklengsfeld - Am Dienstag, (21.09.), gegen 5:30 Uhr, befuhr ein Mann mit seinem VW Golf die B 62 aus Richtung Sorga kommend in Richtung Friedewald als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn kreuzte. Er kollidierte mit dem Wild, der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro.

Auffahrunfall

Ludwigsau - Am Dienstag (21.09.), gegen 16:30 Uhr, befuhren eine 18-jährige Fahrerin eines VW Polo aus Ludwigsau und ein 20-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Bad Hersfeld die B 27 in der Ortsdurchfahrt Friedlos in Richtung Bad Hersfeld. Die Fahrerin aus Ludwigsau wollte nach links in Richtung Bahngleise abbiegen, der Hersfelder bemerkte dies nach derzeitigem Kenntnisstand zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 4.500 Euro.

Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

Ludwigsau - Am Dienstag (21.09.), gegen 17:50 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die B 27 aus Richtung Friedlos kommend in Richtung Reilos. An der Einmündung B 27 / Kasseler Straße wollte er nach links auf die Kasseler Straße in Richtung Ortseingang Friedlos abbiegen. Er ordnete sich auf die linke Abbiegespur ein, bog vor der Verkehrsinsel in entgegengesetzter Fahrtrichtung nach links ab, fuhr über den abgesenkten Bordstein auf die Verkehrsinsel und stieß dort mit einem Wegweiser der Raiffeisenbank zusammen. Er fuhr anschließend wieder über den abgesenkten Bordstein auf die Fahrbahn und entfernte sich von der Unfallstelle. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1.100 Euro.

Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich um eine männliche Person, Mitte 20, mitteleuropäisches Aussehen, bei dem Fahrzeug um einen BWM 320 CD grau.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Unfallflucht

Philippsthal - Am Montag (20.09.), gegen 14:45 Uhr, parkte eine Dame ihren Skoda Rapid auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Ulsterstraße. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte das Auto und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld

Verkehrsunfallflucht

L 3226 - Am Mittwochmorgen (22.09.), gegen 6:40 Uhr, befuhr eine Rotenburgerin mit ihrem Mazda die L 3226 aus Dankerode kommend in Richtung Seifertshausen. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr die L 3226 in entgegengesetzte Richtung. Kurz hinter der Ortschaft von Seifertshausen touchierten sich beide Fahrzeuge an den Außenspiegeln - es entstand Sachschaden vonr circa 150 Euro. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbittet die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623-937-0.

Unfall mit Leichtverletzten

Bebra - Der 24-jährige Fahrer eines Dacia-Kombi befuhr am späten Dienstagnachmittag (21.09.), gegen 17:25 Uhr, die Eisenacher Straße aus Richtung Bebra-Weiterode kommend in Richtung "Röse-Kreisel". Nach derzeitigem Kenntnisstand achtete der Mann beim Einfahren in den Kreisverkehr nicht auf einen bereits im Kreisverkehr befindlichen Leichtkraftrad-Fahrer aus Bebra. Durch die eingeleitete Gefahrenbremsung verlor der 70-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam im Kreisel ohne Autokontakt zu Fall. Er wurde leichtverletzt zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt circa 500 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda

2. Vogelsbergkreis

Unfall mit Blechschaden

Lauterbach - Am Dienstag (21.09.), gegen 18:45 Uhr, fuhren ein Audi-A3-Fahrer und ein LKW-Fahrer mit Anhänger in dieser Reihenfolge die Fuldaer Straße von der Umgehungsstraße kommend in Richtung Kreisel Fuldaer Straße / Lindenstraße. Vor der Brückenbaustelle in Höhe der Lauterstraße wechselten beide Fahrer auf die linke Fahrspur, wobei die Fahrzeuge gegeneinander stießen. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.050 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Lauterbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen