PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

17.09.2020 – 15:03

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfälle

Fulda (ots)

Verkehrsunfall - Fußgänger leicht verletzt

Fulda - Am Mittwoch (16.09.) kam es gegen 11 Uhr in der Frankfurter Straße zu einem Verkehrsunfall. Als ein 65-jähriger BMW-Fahrer auf Höhe der Hausnummer 10 rückwärts aus einer Parkbucht ausparken wollte, übersah er einen vorbeilaufenden 78-jährigen Fußgänger aus Fulda. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fußgänger leicht verletzt. Er wurde anschließend in ein umliegendes Krankenhaus transportiert.

Verkehrsunfall - Fußgänger leicht verletzt

Fulda - Ein 57-Jähriger aus Lauterbach befuhr mit seinem Linienbus die Schlitzer Straße in Fahrtrichtung Gläserzell. Auf Höhe der Hausnummer 122 hielt ein Müllwagen, um einen Container zu entleeren. Der Linienbusfahrer fuhr trotz Fahrbahnverengung an dem haltenden Müllwagen vorbei. Hierbei kam es zum Kontakt der beiden Fahrzeuge, wobei eine Fensterscheibe des Linienbusses zersplitterte. Laut einer Zeugenaussage, wurde augescheinlich ein minderjähriges Mädchen leicht verletzt, beim Eintreffen der Polizeistreife war das Mädchen allerdings nicht mehr vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 EUR.

Gefertigt: (Polizeistation Fulda - Tost, POK)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell