PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

16.03.2020 – 15:46

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Korrektur-Meldung zu Unfallmeldung vom 16.03.2020 - 12:49 Uhr. Es wurde die 82-jährige Fahrerin verletzt und nicht der 56-Jährige Pkw Fahrer.

Hersfeld - RotenburgHersfeld - Rotenburg (ots)

Unfall mit Personenschaden

Rotenburg - Eine Pkw-Fahrerin aus Sontra (82 j.) bog am Sonntag (15.03.), gegen 17:30 Uhr, von der Kreisstraße 49 in Richtung Rotenburg an der Fulda ab und übersah den auf der Bundesstraße 83 befindlichen, vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer aus Wabern (56 J.), welcher aus Rotenburg in Richtung Alheim fuhr. Die 82-jährige Fahrerin wurde durch den Unfall schwerverletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 56-jährige Pkw-Fahrer aus Wabern blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell