Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

27.11.2019 – 11:57

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Unfall mit hohem Sachschaden

Fulda (ots)

Verkehrsunfallmitteilung

Fulda - Bei einem Unfall am Montag (25.11.) entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Ein 24-jähriger VW-Fahrer befuhr gegen 17.00 Uhr in Fulda die Sickelser Straße aus Richtung Giesel kommend in Fahrtrichtung Fulda und wollte in den Kreisverkehr einfahren, um diesen an der zweiten Ausfahrt in Richtung Fulda zu verlassen. Ein 43-jähriger Daimler-Fahrer fuhr von der Paul-Klee-Straße kommend ebenfalls in den Kreisverkehr ein und musste nach eigenen Angaben stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem VW-Fahrer zu verhindern. Nachdem beide Pkw-Fahrer den Kreisverkehr verlassen hatten, überholte der Daimler-Fahrer den VW-Fahrer, um direkt vor ihm stark abzubremsen. Der 24-Jährige konnte nicht mehr abbremsen und fuhr auf den Daimler auf. Es entstand Sachschaden.

Gefertigt: (Polizeistation Fulda)

Stephan Müller Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen