Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

15.03.2019 – 09:31

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Versuchte Sprengung eines Geldautomaten

Fulda (ots)

Breitenbach am Herzberg: Am frühen Freitagmorgen (15.03.) um 03:15 Uhr versuchten unbekannte Täter den Geldautomaten der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg in der Hauptstraße in Breitenbach am Herzberg zu sprengen. Ein vorbeifahrender Zeuge konnte beobachten, dass sich mehrere dunkel gekleidete und maskierte Personen neben einer dunklen Limousine vor dem Gebäude der Bank aufhielten. Die sofort alarmierten Beamten stellten vor Ort fest, dass die Täter versucht hatten, den Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Die Beamten konnten außerdem einen leichten Gasgeruch wahrnehmen. Nach ersten Erkenntnissen entstand lediglich Sachschaden.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Holger Braun Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1013

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen