Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

04.03.2019 – 11:45

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Tankstelle eingebrochen, Geldbörse entwendet, Einbruch in Spielhalle - hoher Sachschaden, Kraftstoff abgezapft

Vogelsberg (ots)

Medieninformation vom 04.03.2019

Tankstelle eingebrochen Mücke/Flensungen - In die ARAL-Tankstelle in der Gießener Straße im Mücker Ortsteil Flensungen brachen unbekannte Täter zwischen Donnerstag (28.2.), 22:15 Uhr und Freitag (1.3.), 4:50 Uhr ein. Über ein Rolltor verschafften sie sich gewaltsam Zutritt in die Waschhalle. Anschließend versuchten sie noch in den Verkaufsraum einzudringen, was ihnen aber nicht gelang. Daraufhin gaben die Einbrecher ihr weiteres Vorhaben auf und sie flüchteten ohne Beute wieder vom Tatort. Wie hoch der entstandene Sachschaden liegt, ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Geldbörse entwendet Wartenberg/Angersbach - Eine Geldbörse entwendete ein unbekannter Täter am Freitag (1.3.), gegen 12 Uhr, in einem Lebensmittelmarkt in der Reinickendofer Straße im Wartenberger Ortsteil Angersbach aus einer Jackentasche einer Kundin. Unbemerkt griff der Dieb in die Jacke und holte das Portemonnaie heraus. Neben etwas Bargeld erbeutete er ein paar Bankkarten und einen Führerschein. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbruch in Spielhalle - hoher Sachschaden Mücke/Atzenhain - Unbekannte Täter brachen am Freitag (1.3.), zwischen 6 Uhr und 6:40 Uhr in eine Spielhalle auf dem MAXI-Autohof in Mücke/Atzenhain ein. Sie verschafften sich über das Dach gewaltsam Zutritt in das Gebäude. Anschließend öffneten die Einbrecher mit Gewalt zwei Geldwechselautomaten und entwendeten mehrere Tausend Euro Bargeld. Die Diebe verursachten einen erheblichen Sachschaden, der auf rund 110.000 Euro geschätzt wird. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Kraftstoff abgezapft Grebenhain - Aus zwei Pkws entwendeten unbekannte Täter in der vergangenen Woche zwischen Dienstag (26.2.) und Mittwoch (27.2.) im Ahlmüllersweg in Grebenhain einige Liter Diesel und Benzin. Aus einem orangenen Kia/Picanto und aus einem schwarzen Smart zapften sie die Kraftstoffe ab. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wolfgang Keller, PHK Pressesprecher Polizeipräsidium Osthessen 06641/971-130

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen