Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

16.07.2018 – 00:14

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Ergänzung zum Quad-Unfall in Künzell

Fulda (ots)

Gegen 21.00 Uhr kam von der Rettungsleitstelle Fulda die Mitteilung, dass der Rettungshubschrauber im Feld bei Künzell-Dieterhausen bei einem tödlich verlaufenen Quad-Unfall stehen würde. Vor Ort wurde durch die Polizei festgestellt, dass ein 35-jähriger mit dem neuen Quad seines Bruders verunfallt war. Bei ihm auf dem Quad saß sein 10-jähriger Sohn. Beide trugen keinen Helm. Offensichtlichn hatte der Mann die Gewalt über das Quad verloren, war gestürzt und gegen einen Baum geprallt. Dabei zog er sich die tödlichen Verletzungen zu. Sein Sohn wurde ebenfalls von dem Quad geschleudert, erlitt aber nur leichte Verletzungen. Durch die Staatsanwaltschaft wurde die Hinzuziehung eines Kfz-Sachverständigen angeordnet. Die Feuerwehr unterstützte die Maßnahmen mit einerm Lichtmast.

Bernd Kappius
Polizeiführer vom Dienst
0661/105-2031

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell