PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

16.10.2020 – 14:44

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zeugenhinweise erbeten - Polizei sucht Fahrer eines gelben LKWs

Porta Westfalica, Kreis SchaumburgPorta Westfalica, Kreis Schaumburg (ots)

Nach einem Verkehrsunfall auf der Veltheimer Straße am Donnerstagnachmittag bitten die Beamten des Verkehrskommissariats einen beteiligten LKW-Fahrer Kontakt zu ihnen aufzunehmen. Auch Zeugenhinweise werden erbeten.

Als ein 51-jähriger Iveco-Fahrer aus Bad Oeynhausen gegen 15.35 Uhr auf der Veltheimer Straße (L 865) in Richtung der Eisberger Straße unterwegs war, kam ihm ein gelber Sattelzug entgegen. Dabei musste der 51-Jährige dem LKW eigenen Angaben zufolge auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dennoch kollidierten die Seitenspiegel, woraufhin Bauteile gegen die geschlossene Fahrerscheibe des Mannes stießen. Dadurch zersplitterte das Glas und verletzte den 51-Jährigen. Vor Ort ergaben sich Hinweise, dass es sich bei dem LKW möglicherweise um einen Mercedes gehandelt haben könnte.

Da sich der LKW-Fahrer von der Unfallstelle entfernte, bitten die Ermittler diesen nun, Kontakt zur Polizei aufzunehmen. Auch Zeugen sind aufgerufen, sich unter Telefon (0571) 88660 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell