Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

15.12.2019 – 00:18

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Porta Westfalica (ots)

Samstag, 14.12.2019, 19:55 Uhr Porta Westfalica, Veltheimer Straße/Ravensberger Straße

Gegen 19:55 Uhr befuhr eine 72-jährige PKW-Fahrerin mit ihrem Opel Astra die Veltheimer Straße in Richtung Ravensberger Straße. Kurz vor der Kreuzung übersah sie einen 22-jährigen Fußgänger, der auf der falschen Fahrbahnseite neben seinem 20-jährigen Kumpel ebenfalls in Fahrtrichtung gehend, unterwegs war. Sie erfasste den 22-Jährigen von hinten frontal. Er zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu, wurde am Unfallort notärztlich erstversorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Sein 20-jähriger Begleiter sowie die Autofahrerin blieben unverletzt. Die Unfallstelle wurde von Polizeibeamten für zwei Stunden voll gesperrt; der Verkehr wurde abgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen in dem Bereich. Der PKW wurde von der Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen hinsichtlich des genauen Unfallhergangs dauern an. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Minden 0571-88660.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: (0571) 8866-0
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell