Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

10.04.2019 – 18:10

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Brand eines bäuerlichen Anwesens

32369 Rahden (ots)

Am 10.04.2019 um 17:02 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein Schweinestall (Größe 40 m x 30 m) in Rahden OT Varl an der Wagenfelder Straße in Brand. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Durch das Feuer kamen ca. 2000 Schweine ums Leben. Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Nach vorläufigen ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden mehrere Hunderttausend Euro betragen. Die Kriminalpolizei hat noch am Abend ihre Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: (0571) 8866-0
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell