Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

10.01.2019 – 12:33

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Autofahrer ohne Führerschein geraten ins Visier der Polizei

Minden (ots)

Bei Verkehrskontrollen sind am Mittwoch zwei Fahrzeugführer in den Fokus der Polizei geraten, die nicht im Besitz eines Führerscheines waren.

Zunächst war gegen 12 Uhr ein 44 Jahre alter Mercedes-Fahrer auf der Friedrich-Wilhelm-Straße von einer Streifenwagenbesatzung gestoppt worden. Hierbei konnte er keinen Führerschein vorweisen. Die Überprüfung ergab, dass er nicht in Besitz der erforderlichen Erlaubnis ist. Neben ihm muss auch der Besitzer des Wagens mit einer Anzeige rechnen.

Rund fünf Stunden später erfolgte in Leteln die Überprüfung eines Audis, dessen Fahrzeugführer die Lahder Straße befuhr. Auch der 26-jährige Mann aus Garbsen besaß keinen Führerschein.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell