Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

26.12.2018 – 11:50

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Scheiben an Buswartehäuschen am "Kaiserhof" eingeschlagen

POL-MI: Scheiben an Buswartehäuschen am "Kaiserhof" eingeschlagen
  • Bild-Infos
  • Download

Porta Westfalica (ots)

Unbekannte haben die beiden Bushaltestellen vor dem "Kaiserhof" an der Portastraße in Barkhausen demoliert. Als eine Streifenwagenbesatzung nach einem Hinweis am ersten Weihnachtstag um kurz nach halb acht am Abend eintraf, waren an beiden Wartehäuschen jeweils zwei der großen Scheiben eingeschlagen.

Die Scherben lagen rund um die Haltestellen verteilt auf dem Boden. Wann sich der Vorfall ereignete und wie hoch der angerichtete Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ein. Zudem suchen die Beamten Zeugen. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (0571) 8866-0 zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung