Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

23.11.2018 – 11:05

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Ohne Versicherungsschutz Unfall verursacht

Bad Oeynhausen (ots)

Auf der Mindener Straße kollidierte am Donnerstagvormittag ein Rollerfahrer seitlich mit einem Auto. Infolge des Zusammenpralls stürzte der Zweiradfahrer. Hierbei zog er sich Verletzungen zu und wurde mittels Rettungswagen dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Zweirad nicht versichert ist.

Nach bisherigen Ermittlungen stand der 76-Jährige gegen 9.15 Uhr mit seinem Roller auf der Eidinghausener Straße vor der rotlichtzeigenden Ampel zur Mindener Straße. Hinter ihm stand eine Autofahrerin aus Löhne. Als der Bad Oeynhausener bei Grün anfuhr und nach rechts auf die Mindener Straße abbog, ordnete er sich auf dem rechten Fahrstreifen ein. Die 20-jährige Autofahrerin bog ebenfalls auf die Mindener Straße ein und wechselte dann auf die linke Fahrspur. Als sie bereits neben dem Roller war, wollte der Senior auch auf die linke Fahrspur wechseln. Hierbei prallte er gegen das Auto.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell