Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

04.09.2019 – 14:12

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter BTM Einfluss

Ibbenbüren (ots)

Am Dienstag (03.09.2019), gegen 14.50 Uhr, sprach ein 30jähriger Mann aus Ibbenbüren bei der Führerscheinstelle in Steinfurt vor. Hier sollte der Mann eine Erklärung über seinen verlorengeglaubten Führerschein abgeben. Die Fahrerlaubnis war dem Ibbenbürener aufgrund einer behördlichen Entscheidung entzogen worden. Jetzt musste er seinen Führerschein abgeben. Dieser Aufforderung kam er bislang nicht nach. Als der Mann die Behörde wieder verließ, konnte die Sachbearbeiterin beobachten, wie der Mann sich hinter das Lenkrad eines Autos setzte und davon fuhr. Die Sachbearbeiterin hatte ihn nur wenige Minuten vorher ermahnt, keine Kraftfahrzeuge zu führen. Die Polizei wurde gerufen. Die Polizisten erwarteten den Mann an seiner Wohnadresse in Ibbenbüren. Hier traf dieser 30 Minuten später ein. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein Drogenvortest verlief positiv. Die Beamten untersagten nochmals deutlich die Benutzung von Kraftfahrzeugen und eröffneten ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt