Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

21.06.2019 – 13:30

Polizei Steinfurt

POL-ST: Hörstel, Greven, Ibbenbüren, Lienen, Verkehrsunfälle mit Verletzen

Hörstel, Greven, Ibbenbüren, Lienen (ots)

Hörstel, Heinrich-Niemeyer-Straße Auf der Heinrich-Niemeyer-Straße ist am Donnerstagabend (20.06.2019) ein Fahrradfahrer verunglückt. Derzeit ist der Unfallhergang noch unklar. Die Polizei hat die Spuren am Unfallort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 21.00 Uhr war der 33-jährige Mann aus Hörstel in Höhe Hausnummer 5 mit dem Fahrrad gestürzt und dann unter einen geparkten PKW gerutscht. Dabei erlitt der 33-Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Hinweise zu dem Unfall bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Greven, Sprakeler Straße Am Mittwoch (19.06.2019), gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 44-jährige Autofahrerin auf dem Hessenweg in Richtung Gimbte. An der Kreuzung mit der bevorrechtigten Sprakeler Straße hielt sie ihr Fahrzeug den Schilderungen zufolge zunächst an. Als die Grevenerin dann nach links abbog. Kam es zur Kollision mit einem Rennradfahrer, der auf dem Radweg in Richtung Sprakel fuhr. Der 29-jährige Münsteraner erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Ibbenbüren, Rheiner Straße Am Mittwoch (19.06.2019), um 17.40 Uhr, ist auf der Rheiner Straße eine Fahrradfahrerin verunglückt. Die 50-jährige Ibbenbürenerin war auf dem Radweg in Richtung Ibbenbüren gefahren. An der Einmündung Hopstener Straße hielt sie den Schilderungen zufolge kurz an und wollte dann weiterfahren. Dabei kam sie zu Fall und stürzte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Lienen, Holperdorp Auf der Straße Holperdorp ist am Donnerstagmittag (20.06.2019) ein Motorradfahrer verunglückt. Der 59-jährige Mann aus den Niederlanden fuhr gegen 13.00 Uhr in Richtung Niedersachsen. In einer Linkskurve kam er mit dem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden am Zweirad wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt