Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

21.06.2019 – 12:47

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine/Ibbenbüren/Emsdetten/Mettingen/Recke Verkehrsunfälle und Fahrten unter Alkoholeinfluss oder dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Rheine/Ibbenbüren/Emsdetten/Mettingen/Recke (ots)

Rheine, Verkehrsunfall Am Donnerstag, 20.06.2019, 04.42 Uhr, ist auf der Schumannstraße ein parkender PKW angefahren worden. Der Schaden an dem Fahrzeug beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs gemerkt. Die Fahrzeughalterin wurde von der Polizei aufgesucht und befragt. Sie gab an, den Unfall verursacht zu haben. Ein bei ihr durchgeführter Atemalkoholvortest verlief positiv. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Rheine, Verkehrsunfall Am Mittwoch (19.06.), gegen 17.20 Uhr, ereignete sich auf dem K&K-Parkplatz an der Osnabrücker Straße ein Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin war gegen einen PKW gefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Die beiden Unfallbeteiligten unterhielten sich, dann verließ die Unfallverursacherin den Unfallort, ohne ihre Personalien anzugeben. Kurz vor Beendigung der Unfallaufnahme durch die Polizei, erschien die Unfallverursacherin erneut am Unfallort. Die Beamten sprachen die 75-jährige Frau an und stellten bei ihr Alkoholgenuss fest. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Emsdetten, Verkehrsunfall Am Donnerstag (20.06.), gegen 01.50 Uhr, sind auf dem Radweg der Dettener Straße zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen. Der 53-jährige Fahrradfahrer und der 66-jährige E-Bike-Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Zur Feststellung der Fahrtüchtigkeit wurde beiden Zweiradfahrern eine Blutprobe entnommen.

Ibbenbüren, Verkehrsunfall In der Nacht zu Donnerstag (20.06.), gegen 00.05 Uhr, ist auf der Straße "Am Wall" ein Pedelec-Fahrer gestürzt. Der Zweiradfahrer verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Beamten stellten bei dem Mann deutlichen Alkoholkonsum fest. Einen Alkoholvortest lehnte er ab. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Mettingen, Verkehrsunfall Am Mittwochnachmittag (19.06.), gegen 15.40 Uhr, ereignete sich auf dem Strooteweg ein Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger Autofahrer war mit einem Kleintransporter auf dem Strooteweg in Richtung Neuenkirchener Straße unterwegs und kollidierte frontal mit einem ihm entgegenkommenden, zum Unfallzeitpunkt stehenden Klein-Lkw. Ein Atemalkoholvortest bei dem 42-Jährigen ergab einen Wert von mehr als 2,1 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Recke, Trunkenheitsfahrt Am Mittwoch (19.06.), gegen 06.55 Uhr, ist auf der Rothershausener Straße ein Autofahrer aufgefallen, der mit seinem PKW in Schlangenlinien fuhr und dabei mehrfach rechtsseitig auf den Grünstreifen kam. Der 49-jährige Autofahrer konnte angehalten und kontrolliert werden. Die Beamten stellten deutlichen Alkoholgenuss fest. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von mehr als 2,2 Promille. Dem Mann wurde einen Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Emsdetten, Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln Am Donnerstag (20.06.), gegen 09.15 Uhr, ist ein 34-jähriger Autofahrer auf der Theodor-Heuss-Straße kontrolliert worden. Bei ihm wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt