Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum / Helfende Hände retten den kleinen "Meister Reineke"

Bochum (ots) - Am gestrigen 25. Mai, gegen 10.30 Uhr, meldeten sich gleich mehrere Bürger telefonisch bei der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

03.05.2019 – 14:24

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit Flucht

Ibbenbüren (ots)

Auf der Recker Straße in Höhe der Hausnummer 273 wurde auf der Länge von etwa sechs Metern eine Begrenzungsmauer beschädigt. Den vorgefundenen Spuren zufolge ist ein größeres Fahrzeug gegen diese Mauer gefahren. Der Unfall könnte im Zusammenhang mit einem Wendemanöver passiert sein, denn auf der Recker Straße kommt es aufgrund einer Baustelle zu einer Engstelle. Die Unfallzeit liegt zwischen Mittwoch (01.05.), 20.00 Uhr und Donnerstag, 05.55 Uhr. Bei diesem Unfall ist ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstanden. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefonnummer 05451/ 591 - 4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell