Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

21.04.2019 – 07:08

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt für Karsamstag/Ostersonntag, 20./21.04.2019

Steinfurt (ots)

Verkehrsunfall mit Personenschaden Lengerich, Ringeler Straße Freitag, 19.04.2019, 22:35 Uhr Eine 21jährige Frau aus Ostbevern befuhr mit ihrem Pkw Mini die Ringeler Straße in Fahrtrichtung Kattenvenne, als sie plötzlich auf ihrem Fahrstreifen einen Fußgänger feststellte. Der dunkel gekleidete Fußgänger war in diesem unbeleuchteten Straßenabschnitt ohne eigene Beleuchtung unterwegs. Die Pkw-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nur knapp verhindern. Der 25jährige männliche Fußgänger aus Lengerich wurde vom rechten Außenspiegel des Mini am Arm berührt und dadurch leicht verletzt. Er zeigte sich davon allerdings unbeeindruckt und setzte seinen Weg auf der Fahrbahn fort, obwohl sich ein abgetrennter Fuß- und Radweg neben der Fahrbahn befand. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den 25jährigen Fußgänger dann doch "auf den rechten Weg bringen". Nach einem durchgeführten Atemalkoholtest wurde der alkoholisierte junge Mann von seiner Mutter abgeholt.

Trunkenheitsfahrt Rheine-Elte, Laugärten Samstag, 20.04.2019, 02:05 Uhr Ein 33jähriger Pkw-Fahrer aus Hörstel befuhr mit seinem schwarzen Audi die Schwanenburg. Durch Polizeibeamten konnte eine unsichere Fahrweise festgestellt werden. In den Laugärten konnte der Fahrer angehalten werden. Dort konnte in der Atemluft deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Dem Fahrer wurde auf der Polizeiwache in Rheine eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Fahren unter Drogeneinfluss Rheine, Graanesch Samstag, 20.04.2019, 04:15 Uhr Einer Polizeistreife fiel im Bereich Graanesch ein verdächtiger Pkw auf. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass der 27jährige Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Dem Opel-Fahrer wurde auf der Polizeiwache in Rheine eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt