Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

05.03.2019 – 13:38

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall

Ibbenbüren (ots)

Eine 51-jährige Autofahrerin aus Ibbenbüren wollte am Dienstagmorgen (05.03.2019), gegen 07.25 Uhr, von der Ledder Straße auf die Autobahnzufahrt in Richtung Hannover fahren. Beim Linksabbiegen kam es dabei zur Kollision mit dem PKW einer entgegenkommenden, 31-jährigen PKW-Fahrerin, ebenfalls aus Ibbenbüren. Nach dem Zusammenstoß wurde der Wagen der 31-Jährigen gegen einen in der Auffahrt wartenden Wagen einer 23-jährigen Hörstelerin geschoben. Die 23-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Vorsorglich ist zudem ein Kleinkind in ein Krankenhaus gebracht worden, das im Auto der 31-Jährigen mitfuhr. An allen drei PKW entstanden Sachschäden in vierstelliger Eurohöhe. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 16.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell