Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

12.02.2019 – 17:38

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Steinfurt, Nachtrag, 12.02.2019

Steinfurt (ots)

Verkehrsunfall Greven B 481/ Schifffahrter Damm / Königsstraße Gegen 15:35 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Schifffahrter Damm in Greven. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 46jähriger Pkw Fahrer, der in Richtung Rheine fuhr, ca. 100 m vor der Kreuzung mit der Königsstraße nach links in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er zunächst seitlich mit dem Pkw einer 51jährigen Grevenerin und anschließend frontal mit einem weiteren Pkw. Alle drei Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zunächst war die B 481 komplett gesperrt. Mittlerweile ist die Richtungsfahrbahn Rheine wieder frei gegeben. Die Richtungsfahrbahn Münster bleibt noch bis etwa 18:30 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell