PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

16.09.2021 – 12:23

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Unfallverursacher flüchtet auf Felge

Recklinghausen (ots)

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (04.30 Uhr) beschädigte ein 37-jähriger Recklinghäuser mit seinem Auto einen geparkten Mazda an der Castroper Straße und flüchtete anschließend in Richtung Suderwichstraße. Der Unfallort liegt kurz vor dem Kreisverkehr. Eine Zeugin beobachtete die Unfallflucht und informierte die Polizei. Bei dem Zusammenstoß verlor der flüchtige Wagen einen Reifen und setzte seine Flucht mit drei Reifen fort. Aufgrund der daraus resultierenden Kratzspuren auf der Fahrbahn konnten die Beamten den Recklinghäuser schnell ausfindig machen und in seinem Auto sitzend, in Höhe Haselnusswegs, antreffen. In Höhe der Nordseestraße hatte er zuvor sogar noch seine zweigeteilte Felge verloren. Vor Ort ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol. Daher wurden dem Fahrer auf der Polizeiwache von einem Arzt Blutproben entnommen. Das Auto sowie der Führerschein des Recklinghäusers wurden sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 - 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen