Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

20.01.2020 – 14:32

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten

Recklinghausen (ots)

Castrop-Rauxel:

An der Glückaufstraße hat ein Unbekannter am Montag zwischen 08.15 h und 09.00 h einen geparkten, grauen VW Golf bei einer Unfallflucht so stark beschädigt, dass ein Schaden in Höhe von ungefähr 2000 Euro entstanden ist. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort.

Dorsten:

An der Dorfstraße wurde im Laufe des Wochenendes ein geparkter, blauer Ford Focus bei einem Unfall beschädigt. Der Sachschaden wird auf 1800 Euro geschätzt. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden, sondern flüchtete von der Unfallstelle.

Recklinghausen:

Mit einem Schaden in Höhe von 2500 Euro fand ein Fahrer seinen im Parkhaus Palais-Vest abgestellten grauen Mazda am Montagmittag. Der Wagen war um 09.50 h geparkt worden und hatte mittags den Schaden. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet.

Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See und Marl erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111. Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Castrop-Rauxel, Datteln, Herten, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Recklinghausen
Weitere Meldungen aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen