Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

10.06.2019 – 22:24

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: 45964 Gladbeck, 7 jähriges Kind wird bei Verkehrsunfall mit Renncart schwer verletzt

Recklinghausen (ots)

Am Sonntag, den 10.06.2019 kam es um 20:23 Uhr auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7 jähriges Mädchen aus Gladbeck schwer verletzt wurde. Nach den ersten Ermittlungen war das Mädchen mit einem Renncart auf dem Parkplatz gefahren. Aus bisher nicht geklärten Gründen fuhr das Mädchen mit dem Renncar in einen Metallzaun am Rande des Parkplatzes. Hierbei zog sich das Mädchen schwere Kopfverletztungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 49 jährige Mutter und deren 34 jähriger Begleiter waren zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls auf dem Parkplatz. An dem Renncar entstand erheblicher Sachschaden. Es wurde für die weiteren Ermittlungen sichergestellt. Das Mädchen trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Peter Schmalöer
Telefon: 02361/55-2979
Fax: 02361/55-2990
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen