Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

21.05.2019 – 14:06

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl/Castrop-Rauxel/Gladbeck: Einbrüche

Recklinghausen (ots)

Marl

Nach Aufhebeln eines Fensters drangen unbekannte Täter in der Nacht zu Montag in einen Imbiss auf der Kampstraße ein. Die Täter stahlen Bargeld.

Castrop-Rauxel

In der Nacht zu Montag hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf, um in ein Wohnhaus auf der Wittener Straße einzudringen. Im Haus durchsuchten sie mehrere Räume. Ob sie etwas mitnahmen steht zur Zeit noch nicht fest.

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Dienstag die Zugangstür auf und drangen dann in Büroräume auf der Straße Mühlengasse ein. Die Täter suchten in den Räumen nach Wertgegenständen und flüchteten mit erbeutetem Bargeld.

Gladbeck

Dienstagmorgen wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in das ehemalige Fördergebäude der RAG an der Brüsseler Straße eingedrungen waren. Die Täter waren ins Gebäude gelangt, nachdem sie ein Schloss aufgebrochen hatten. Die Täter stahlen eine Wasserpumpe.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen