Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

29.04.2019 – 15:01

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Marl

In einem Zeitraum vom 27.04. / 10:00 Uhr bis zum 28.04. / 10:00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrer an der Halterner Straße einen geparkten schwarzen VW Touran. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um einen blauen Kastenwagen handeln. Das amtliche Kennzeichen ist unbekannt. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Datteln

Am Sonntagnachmittag (15:30 Uhr - 17:15 Uhr) beschädigte ein unbekannter Fahrzeug-Führer einen geparkten weißen Kia Rio eines 57-Jährigen aus Hamminkeln auf der Castroper Straße und flüchtete. Es entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Bottrop

In der Zeit von Samstag 22:00 Uhr bis Sonntag 13:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrer einen geparkten schwarzen Peugeot 208 an der Klosterstraße. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden am Heck links. Hinweise auf den Verursacher liegen zur Zeit nicht vor.

Herten

Am Freitag um 14:43 Uhr verursachte ein unbekannter Pkw-Fahrer einen Auffahrunfall mit insgesamt vier Pkw auf der Ewaldstraße. Während die Beteiligten die Unfallstelle räumten, entfernte sich der Verursacher mit seinem lila/blauen VW Golf unerlaubt vom Unfallort. Personenbeschreibung: 30 - 35 Jahre alter Mann, 180 - 185cm groß, schlank, kurze blonde Haare. Es entstand 3.500 Euro Sachschaden.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck (für die Städte Bottrop und Marl) und Herten (für die Städte Datteln und Herten) unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen