Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

20.04.2019 – 21:25

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Flugunfall in Dorsten - Pilot leicht verletzt

Recklinghausen (ots)

Beim Landeanflug auf den Flugplatz des Luftsportvereins kam es am Samstag, gegen 17:32 Uhr, zu einem Unfall. Die Tragfläche des einsitzigen und einmotorigen Flugzeugs touchierte bei der Landung den Boden. Nachdem es kurz noch an Höhe gewonnen hatte, schlug das Flugzeug mit dem Frontbereich auf die Landebahn. Der Pilot konnte die Kanzel selbstständig verlassen und wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden wird auf 20.000,- EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Frank Fiege
Telefon: 02361/55-2979
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell