Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

15.03.2019 – 14:39

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Gladbeck:

Auf der Friedrichstraße wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag ein roter Ford Fiesta angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist geflüchtet. Vermutlich ist die Unfallflucht beim Ausparken passiert. Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Bottrop:

Donnerstag, in der Zeit von 18 bis 18.30 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs einen auf einem Parkplatz am Kolpingplatz geparkten roten Toyota Auris an und flüchtete. Am Toyota entstand 2.000 Euro Sachschaden.

Hinweise zu den Unfallfluchten nimmt das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung