Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

17.07.2018 – 13:14

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See: Betrunken und ohne Führerschein Unfall gebaut

Recklinghausen (ots)

In der Nähe des Silbersee-Parkplatzes auf der Straße "Zum Vogelsberg" hat ein Autofahrer am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, einen Unfall gebaut. Nach ersten Erkenntnissen kam der 35-Jährige aus Herne von der Fahrbahn ab und fuhr in die Sträucher am Straßenrand. Anschließend fuhr der Mann weiter, hielt aber kurze Zeit später an. Unter anderem wohl deshalb, weil drei Reifen platt waren. Der 35-Jährige und sein 22-jähriger Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Polizeibeamten stellten allerdings fest, dass der Autofahrer offensichtlich betrunken war und möglicherweise Drogen genommen hatte. Außerdem hatte er keinen Führerschein dabei. Er musste mit zur Wache, wo ihm Blutproben entnommen wurden. Das Auto wurde abgeschleppt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen