Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck/Herten: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots) - Gladbeck:

Einen Sachschaden in Höhe von 3000 Euro hinterließ ein Unbekannter bei einer Unfallflucht an der Luxemburger Straße. Irgendwann am Mittwoch war ein an der Straße geparkter, silberner Mercedes C220 beschädigt worden. Am Auto hing ein Zettel mit einer Telefonnummer, die nicht vergeben ist.

Herten:

Mit einem Sachschaden in Höhe von 1500 Euro fand ein Autofahrer seinen weißen Mercedes CLA 180 am Mittwochabend an der Adalbertstraße vor. Er hatte den Wagen dort morgens abgestellt. Der Verursacher des Unfalls suchte das Weite, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See und Marl erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111. Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Castrop-Rauxel, Datteln, Herten, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: