Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

01.06.2018 – 10:05

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Zeuge beobachtet mutmaßliche Einbrecher - eine Festnahme

Recklinghausen (ots)

In der Nacht auf Freitag, gegen 2.45 Uhr, wollten zwei junge Männer in mindestens zwei Container auf einem Gasthof-Gelände an der Langenbochumer Straße einbrechen. Ein Zeuge konnte die Täter beobachten, rief die Polizei und gab Personenbeschreibungen ab. Während der Fahndung konnte ein junger Mann festgenommen werden, auf den eine Beschreibung passte: Der 17-jährige Tatverdächtige aus Herten wurde mit zur Wache genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einem Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen dauern an. Die mutmaßlichen Einbrecher wurden wie folgt beschrieben: Person 1) männlich, 20 bis 30 Jahre, ca. 1,80m groß, dunkelblonde Haare (Seiten kurz und am Oberkopf etwa 5 cm lang), bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt mit weißem Druck im vorderen Bereich und an den Schultern, helle Jeanshose, weiße Schuhe. Person 2) männlich, 20 bis 30 Jahre alt, ca. 1,75m groß, schwarze Haare, dunklerer Hauttyp, er trug eine blaue Trainingsjacke mit orangenen Applikationen an beiden Schultern und hatte weiße Handschuhe an. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung