Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

15.08.2019 – 14:13

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0513--Kokain, Messer und ein Haftbefehl--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Walle
Zeit: 	14.08.19 

Zivile Einsatzkräfte der Bremer Polizei schritten am Mittwochmittag in der Innenstadt bei einem Drogenhandel ein und ergriffen zwei Männer. Bei weiteren Ermittlungen und Durchsuchungen beschlagnahmten die Polizisten Drogen und Waffen.

Ein 21 Jahre alter Mann verkaufte einem 28-Jährigen in der Bürgermeister-Smidt-Straße Kokain. Einsatzkräfte ertappten beide Männer und beschlagnahmten die Drogen. Im Anschluss durchsuchten die Ermittler die Wohnung des Drogenhändlers in Walle und stellten hier typische Utensilien zum Verpacken von Rauschgiften sicher. Hinweise führten dann zu einer weiteren Wohnung des 21-Jährigen im Rembertiring. Auch hier wurden die Polizisten fündig: Mehrere Verkaufseinheiten Kokain und Bargeld konnten beschlagnahmt werden. Bei der Durchsuchung nahmen die Einsatzkräfte deutlichen Marihuana Geruch aus der Nachbarwohnung wahr und erhielten vom 23 Jahre alten Mieter Einlass. Auch in dieser Wohnung stellten die Ermittler Marihuana, zwei Messer, Verpackungsmaterial für Drogen und Bargeld sicher.

Der 23 Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde gegen 21 Jahre alten Mann Haftbefehl erlassen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell