Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

17.04.2019 – 10:06

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0268 --Motorradfahrer schwer verletzt--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Horn-Lehe, Autobahnzubringer
Zeit: 	16.04.19, 15.20 Uhr 

Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer verletzte sich am Dienstagnachmittag schwer, als er auf dem Autobahnzubringer Horn-Lehe stürzte.

Gegen 15.20 Uhr fuhr der Kradfahrer mit seiner Honda auf dem Autobahnzubringer Horn-Lehe in Richtung Universitätsallee, als er in der dortigen Linkskurve mit seinem Hinterrad den Grünstreifen touchierte. Das Motorrad kippte daraufhin um und rutschte mitsamt Fahrer unter die Schutzplanke.

Der 23-Jährige kam mit schweren Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Durch den Verkehrsunfall kam es kurzfristig zu erheblichem Rückstau in Richtung Lilienthaler Heerstraße.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen