Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

10.03.2019 – 10:58

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0185 --Taxi überfährt 21 Fahrräder--

POL-HB: Nr.: 0185 --Taxi überfährt 21 Fahrräder--
  • Bild-Infos
  • Download

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Breitenweg
Zeit: 	09.03.19, 10.30 Uhr 

Ein 56 Jahre alter Mann überfuhr mit seinem Taxi am Sonnabendvormittag in der Bremer Innenstadt 21 abgestellte Fahrräder. Der Fahrer musste zuvor einem anderen Auto ausweichen.

Der 56-Jährige befuhr den linken Fahrstreifen der Straße Breitenweg in Richtung Rembertiring. Als vor ihm der 58 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte, musste er ausweichen und prallte gegen die abgestellten Fahrräder unter der Hochstraße. Der Taxi-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 30.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen