Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

01.03.2019 – 11:09

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0157 --Polizei Bremen beschlagnahmt 40 Kilo Drogen--

POL-HB: Nr.: 0157 --Polizei Bremen beschlagnahmt 40 Kilo Drogen--
  • Bild-Infos
  • Download

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Pappelstraße
Zeit: 	01.03.19, 3.30 Uhr 

Einsatzkräfte der Bremer Polizei beschlagnahmten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Neustadt mehr als 40 Kilogramm Marihuana.

Ein Anrufer meldete der Polizei verdächtige Personen im Treppenhaus einer ehemaligen Shisha-Bar in der Pappelstraße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten sich die Verdächtigen bereits entfernt, aber offensichtlich etwas vergessen. Die Ermittler fanden und beschlagnahmten im Flur drei große Säcke Marihuana. Der Marktwert wurde auf mehr als eine viertel Million Euro geschätzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Polizei fragt: Wer hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Bereich Pappelstraße / Oderstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 3623888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen