Polizei Hagen

POL-HA: 24-Jährige lebensgefährlich verletzt - Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen

Hagen (ots) - Am Freitag (01.06.18) kam es gegen 13.35 Uhr in der Behringstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 24 Jahre alten Frau und ihrem 25 Jahre alten Partner, in deren Verlauf die Frau eine Schussverletzung erlitt und lebensgefährlich verletzt wurde. Der Mann flüchtete vom Tatort, nach medizinischer Notversorgung vor Ort brachte ein Rettungswagen die Schwerstverletzte in ein Krankenhaus. Der 25-jährige mutmaßliche Täter konnte in einer Wohnung in einem nahe gelegenen Mehrfamilienhaus in der Helmholtzstraße ermittelt werden. Dort nahmen ihn um 17.45 Uhr Beamte eines hinzugerufenen Sondereinsatzkommandos widerstandslos fest. Die weitere Bearbeitung hat eine Mordkommission der Polizei Hagen unter der Leitung der zuständigen Staatsanwaltschaft übernommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: