Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 24-Jährige ausgeraubt: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901101

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Dienstag (22. Januar 2019) haben zwei Männer eine 24-jährige ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

19.07.2018 – 11:04

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0461 --Hauerei nach Feierei--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Rembertiring
Zeit: 	19.07.18, 3.30 Uhr 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es auf der Bremer Diskomeile zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa 30 Personen. Ein 19 Jahre alter Bremer musste anschließend mit Kopfverletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden.

Auslöser der Streitigkeiten soll der Angriff von sechs bis sieben Männern vor einer Diskothek auf den 19-Jährigen gewesen sein. Laut Aussage des jungen Mannes haben die Unbekannten auf ihn eingeschlagen und eingetreten. Das nahmen offensichtlich die weiteren Anwesenden zum Anlass ebenfalls aufeinander los zu gehen. Nach ersten Erkenntnissen waren die Streithähne alle um die 20 Jahre alt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten viele der Männer und Frauen in verschiedene Richtungen. Insgesamt 18 Personen wurden durch die Polizisten befragt und namentlich festgehalten. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung konnten noch nicht geklärt werden. Viele der Beteiligten verhielten sich unkooperativ und waren zum Teil erheblich alkoholisiert.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen