Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

13.10.2019 – 15:16

Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit Verletzten unter der Altenhagener Brücke

Hagen (ots)

Am Sonntag, 13.10.2019, gegen 14 Uhr kam es unter der Altenhagener Brücke zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Ermittlungen befuhr der 45 jährige Fahrer eines Tiguan die Altenhagener Straße in Richtung Hauptbahnhof. Hierbei übersah er den vom Graf-von-Galen-Ring kommenden 45 jährigen Fahrer eines Mercedes, der nach links in Richtung Eckeseyer Straße abbog. In der Kreuzung kam es dann zur Kollision. Durch den Unfall wurden insgesamt 3 Personen leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung Hagener Krankenhäusern zugeführt. Ersten Schätzungen zu Folge liegt der Sachschaden zwischen 35 und 40 tausend Euro. Während der Unfallaufnahme musste der komplette Bereich der Altenhagener Brücke für den Verkehr gesperrt werden. Zum Unfallzeitpunkt war die Lichtzeichenanlage an der Unfallstelle außer Betrieb. Rund 150 Schaulustige befanden sich während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle, die polizeilichen Maßnahmen wurden dadurch jedoch nicht gestört. Das Verkehrs-kommissariat muss nun den genauen Unfallhergang ermitteln.(tr)

Rückfragen bitte an:
Leitstelle
Polizei Hagen
Thomas Rex
Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen