Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

27.06.2019 – 13:11

Polizei Hagen

POL-HA: Räuber in Bordell festgenommen

Hagen (ots)

Am 26.06.2019 raubte ein 38-jähriger Mann in Dortmund eine Spielhalle aus. Mit 900 Euro Bargeld Beute machte er sich in einem Taxi auf den Weg nach Hagen. Er ließ sich in der Düppenbecker Straße absetzen und nahm die Dienste einer Prostituierten in Anspruch. Die Polizei hatte mittlerweile das Taxi gestoppt, in dem sich aber nur der Fahrer befand. Dieser erklärte den Kollegen, wo er seinen Fahrgast abgesetzt hat und schilderte, dass der Mann auffallend nervös und bedrohlich auf ihn wirkte. Polizeibeamte nahmen den Mann dann in einem Bordellzimmer fest. Nach einer Blutprobenentnahme brachten die Polizisten ihn in das Polizeigewahrsam Hagen, wo die Kriminalpolizei Dortmund die weiteren Ermittlungen übernahm.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen