Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

16.09.2018 – 06:51

Polizei Hagen

POL-HA: Unfallflucht - Reisebus beschädigt geparkten PKW

Hagen (ots)

Am Samstag, gegen 21.40 Uhr, befuhr ein Reisebus aus Griechenland den Kurvenbereich der Wittekindstraße / Vinckestraße. Der 60 - jährige Fahrer des Busses musste an der Unfallstele rangieren, um die Kurve zu durchfahren. Dabei beschädigte er einen geparkten BMW.

Trotzdem ein Zeuge ihn auf den Unfall aufmerksam machte, setzte der Busfahrer seine Fahrt fort. Der 19-jährige Zeuge aus Hagen informierte die Polizei und folgte dem Bus mit seinem PKW.

Der Bus konnte von der Polizei an der Eckeseyer Straße angehalten werden. Gegen den in Chemnitz wohnenden Fahrer des Busses wurde eine Verkehrsunfallfluchtanzeige vorgelegt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen