Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

15.09.2018 – 06:46

Polizei Hagen

POL-HA: Handy geraubt

Hagen (ots)

Am frühen Samstag, gegen, 02.45 Uhr, befand sich ein 30 - jähriger Hagener an der Badstraße auf dem Heimweg und telefonierte mit seinem Mobiltelefon.

Nach Aussagen des Geschädigten trat ein unbekannter Täter unvermittelt aus einer Personengruppe auf ihn zu, schlug ihn zu Boden und entwendete das Mobiltelefon. Hiernach flüchtete die Gruppe.

Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ, die Kriminalpolizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen