Polizei Hagen

POL-HA: Rabiater Ladendieb

Hagen (ots) - Mit einem rabiaten Ladendieb bekam es am Mittwochnachmittag der Inhaber eines Bekleidungsgeschäfts an der unteren Elbe zu tun. Gegen 15.45 Uhr beobachtete eine Zeugin den 32-Jährigen, der von einem Außenständer Kleidungsstücke nahm und in eine mitgeführte Tasche steckte. Sie informierte den Inhaber und der sprach den Dieb zunächst an. Da der Mann laut schrie und versuchte, sich von Tatort zu entfernen, griffen zwei Passanten ein und hielten ihn gemeinsam bis zum Eintreffen der Polizei fest. Auch den Beamten gegenüber verhielt sich der 32-Jährige aggressiv und verweigerte zunächst die Angabe seiner Personalien. Letztlich stellte sich heraus, dass der schon wiederholt durch Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten war und so musste er die nächsten Stunden im Polizeigewahrsam verbringen. Die Polizisten legten eine Anzeige vor, die Beute blieb im Geschäft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: