Polizei Hagen

POL-HA: Fußgängerin in Hohenlimburg angefahren

Hagen (ots) - Eine 60 Jahre alte Frau hatte am Mittwochnachmittag gegen 16.00 Uhr gerade ihren Einkauf bei einem Discounter an der Bahnstraße beendet und war auf dem Weg zu ihrem Auto. Zeitgleich befuhr ein ebenfalls 60 Jahre alter Peugeot-Fahrer den Parkplatz und holte beim Einbiegen auf einen freien Platz soweit aus, dass er die Fußgängerin am Knie traf. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und fiel auf die Motorhaube. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: