Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

12.10.2017 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb vorläufig festgenommen

Hagen (ots)

Ein Ladendieb kam am Mittwochnachmittag in Erklärungsnöte. Eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Discounters an der Moltkestraße hatte den 29-Jährigen erwischt, als er mit zwei Getränkedosen und Süßigkeiten ohne zu bezahlen die Kasse passierte. Zusammen mit dem Geschäftsführer übergab sie den Verdächtigen der Polizei, da der Mann sich nicht ausweisen konnte. Die Polizisten durchsuchten ihn und fanden einen Führerschein und eine Monatsfahrkarte auf unterschiedliche Namen. Zumindest der Führerschein lag als gestohlen ein und die Angaben über die Herkunft der Dokumente klangen nicht sonderlich glaubwürdig. Der 29-Jährige musste mit zur Identitätsfeststellung und konnte danach seinen Weg fortsetzten, die Dokumente blieben bei der Polizei, die Getränkedosen und Süßigkeiten im Laden. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen