Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mönchengladbach mehr verpassen.

26.03.2020 – 16:17

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Vollendete und versuchte Einbrüche

Mönchengladbach (ots)

Vollendete und versuchte Einbruchsdelikte waren in den Stadtteilen Rheydt und Heyden zu verzeichnen.

Ein Einbruchversuch in eine Pizzeria in Rheydt an der Dorfbroicher Straße scheiterte in der Nacht zum Donnerstag, 26. März. Ein Zeuge hatte kurz nach 1.30 Uhr Geräusche wahrgenommen. Unbekannte Täter hatten versucht, die Glasscheibe in der Eingangstür der Pizzeria einzuschlagen. Die Scheibe war gesprungen, aber nicht zerbrochen. An der Tür waren auch Hebelspuren zu erkennen.

Eine Pizzeria war auch in Heyden in dieser Nacht das Ziel von Einbrechern. Die unbekannten Täter hatten eine Scheibe des Lokals an der Keplerstraße eingeschlagen. Sie entwendeten Bargeld und entkamen unerkannt.

Ebenfalls wurde in dieser Nacht die Scheibe in der Eingangstüre eines Friseurgeschäfts an der Keplerstraße eingeschlagen. Zunächst konnte nicht festgestellt werden, ob in diesem Fall etwas entwendet wurde.

Das Einschlagen einer Türscheibe ging ebenfalls einem Einbruch in eine Änderungsschneiderei in Rheydt an der Königstraße voraus. Die Tat wurde am Donnerstag, 26. März, gegen 9 Uhr entdeckt. Sie muss im Laufe dieser Woche nach Montag, 23. März, 13 Uhr, begangen worden sein. In diesem Fall erbeuteten die Täter Bargeld aus einer Kasse.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte diese der Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290 melden. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach