Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

10.12.2019 – 16:50

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Schwangere bei Auffahrunfall verletzt

Mönchengladbach (ots)

Bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 7.50 Uhr auf der Ritterstraße ist eine Frau, die sich im fortgeschrittenen Stadium ihrer Schwangerschaft befindet, schwer verletzt worden.

Die 35-jährige Frau aus Mönchengladbach war mit einem VW Passat auf der Ritterstraße unterwegs. Kurz vor der Einmündung Pferdmengesstraße musste sie - nach eigenen Angaben aufgrund der Verkehrslage - den Pkw abbremsen. Ein 44-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach fuhr mit einem Opel Corsa auf, obwohl er - so seine Aussage - noch einen Bremsversuch unternommen hatte.

Während der 44-Jährige unverletzt blieb, wurde in verletzte Schwangere in ein Krankenhaus gebracht. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach