Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

02.12.2019 – 12:47

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbruch in Schule: Türen aufgehebelt und eingeschlagen

Mönchengladbach (ots)

Wie die Täter am Wochenende überhaupt in das Innere der Schule auf dem Asternweg gelangten, ist derzeit noch nicht gänzlich bekannt. Klar aber ist, dass sie es auf die Büroräume abgesehen hatten und mit teils brachialer Gewalt vorgingen, um dort hinein zu gelangen.

Es muss zischen Samstag, 15 Uhr und Sonntag, 13 Uhr gewesen sein, als sie zunächst eine Zwischentür aus Glas einschlugen. Auf diese Weise in den Bereich der Büros gelangt, hebelten sie die Tür zum Sekretariat und eine weitere Bürotür auf. Sie öffneten und durchwühlten jegliche Schränke und Schubladen.

Eine weitere Tür schlugen sie brachial ein. Das dahinter liegende Büro verwüsteten sie ebenfalls auf der Suche nach Beute. In einem weiteren Raum brachen sie eine Vielzahl von Schließfächern auf, im Foyer einen Getränkeautomaten.

Die Flucht traten sie vermutlich durch ein Fenster an.

Art und Höhe der Beute konnten zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch nicht abschließend benannt werden.

Ebenso verhält es sich mit der Höhe des Sachschadens, den die Täter wie beschrieben und darüber hinaus auch an der Decke und an Beleuchtungen, angerichtet haben.

Jegliche Hinweise zu möglicherweise tatrelevanten Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach