Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

11.02.2019 – 15:46

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Fahrzeugbrand in Mülfort

Mönchengladbach (ots)

Am späten Samstagabend ist es erneut zu einem Fahrzeugbrand, diesmal an der Straße am Römerlager in Mülfort, gekommen. Zeugen stellten gegen 23:50 Uhr den brennenden Transporter fest und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Auch wurde beobachtet, wie sich zwei junge Männer vom Brandort entfernten. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen ist. Die Kriminalpolizei geht zudem von einem Zusammenhang mit den acht Fahrzeugbränden in der Nacht zu Donnerstag aus. Die Personen, die sich vom Brandort entfernten, hatten laut Zeugenangaben ein südländisches Aussehen und waren männlich, ca. 20 Jahre alt sowie etwa 170 groß. Ein Mann war mit einer dunklen Jacke, der andere mit einer hellen Jacke bekleidet. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den beiden Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161 290 zu melden. (ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach