Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Nachtrag zu "Kiosk in Mülfort überfallen" - Polizei fahndet mit Bildern nach Tatverdächtigem

20180518_Fahndung1

Mönchengladbach (ots) - Wie bereits berichtet, haben gestern zwei bislang unbekannte Täter gegen 20 Uhr unter Vorhalt einer Handfeuerwaffe bei einem Kiosk auf der Giesenkirchener Straße Bargeld erbeutet.

Die Polizei ermittelt wegen dem Verdacht der besonders schweren räuberischen Erpressung und fahndet nun mit Bildern aus der Überwachungskamera nach einem der beiden Täter.

Wer kennt die abgebildete männliche Person? Wer kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthalt machen? Hinweise bitte an die 02161-290. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: